FORIS AnwaltsVerzeichnis



 Kumpf  Stuttgart Bayar  Augsburg Fuchs  Düsseldorf Willand  Karlsruhe Pfeil  Stuttgart Hendrikman Verstegen  Hamburg Steinmann  Karlsruhe Hecht  Gießen Maurer  Halle Hansen  Mainz Streppel  Hagen Werner  Oberhausen

Dr. Axel Freiherr von dem Bussche LL.M.
Fachanwalt Informationstechnologierecht (IT-Recht) in Hamburg


Taylor Wessing
Am Sandtorkai 41 / Hanseatic Trade Center

D - 20457 Hamburg
Telefon: 040/36803-229
Telefax: 040/36803280
Homepage: www.taylorwessing.com
E-Mail: a.bussche@taylorwessing.com
Visitenkarte:
Standort:
Anzahl der
Rechtsanwälte:
65 örtlich von 250 insgesamt



Dr. Axel Freiherr von dem Bussche LL.M. Dr. Axel Freiherr von dem Bussche LL.M.
Beruf: Rechtsanwalt
Fachanwalt: Informationstechnologierecht (IT-Recht)
Studienorte: Heidelberg, Lausanne, München, London, Hamburg
Tätigkeits- schwerpunkte:
Vertragsrecht
Computer- und EDV-Recht
Computer- und E-Commerce-Recht
Internetrecht
Multimediarecht
Rechtsanwalts-
kammer:

Hamburg
Erstzulassung: 1997
Mitgliedschaften: AmCham, Interlex
Sprachkenntnisse: Englisch, Französisch

Publikationen: Rechtliche Pflichten im M-Commerce GFM Nachrichten, Ausgabe 13, 3/07, S. 9 8.2007; Einführung in das IT-Vertragsrecht Skript für den Fachanwaltslehrgang IT-Recht bei Dr. Grannemann & von Fürstenberg 2006; Die softwarerelevanten Vorschriften des UrhG im Überblick Handbuch IT-Recht, Rechtliche Grundlage für die Praxis, Hamburg@work 2006; Germany: Internet Gambling: Decision on sports betting will force legislative changes World Communications Regulation Report 6.2006; European Union: Member States Face Infringement Proceedings for Inefficient Data Protection, World Data Protection Report. 9.2005; Germany: Standard Terms for E-Commerce World Internet Law Report, Volume 7, Number 1, January 2004, S. 12 ff 1.2004; Germany: New Youth Protection Law has Implications for the Gaming Industry World Internet Law Report, Volume 4, Issue 8, August 2003, S. 28/29 8.2003; A Practical Guide to the New Information Duties for E-Commerce in Germany World Internet Law Report, Volume 4, Issue 8, August 2003, S. 17-19, 8.2003; Zum Abschluss und zur Wirksamkeit eines Kaufvertrages bei einer Internet-Auktion - Urteil des BGH v.7.11.2001 - VII ZR 13/01 JR 1/2003, S. 24 ff., 1.2003; Ein falscher Name kann teuer werden Handelsblatt, Karriere und Management, Rubrik: Guter Rat für Gründer, 15.03.2001, S. K 12, 3.2001; RegTP: Flat-Rate Tarif “T-ISDN-XXL“ im Testbetrieb. Beschluss der Beschlusskammer 2 v. 27.4.2000 - BK 2c 00/004 MMR 9/2000, S. 572ff. 7.2000 RegTP: Keine Marktbeherrschung bei Verbindungsleistungen ins Ausland, GWB § 19 Abs. 2 Nr. 2, Abs. 3, Beschluß der Beschlußkammer 4 vom 3.12.1999 - BK 4e-99-019/30.4.99 MMR 2000, S. 316 - 320 7.2000 Notwendigkeit einer Rückführung der TK-Regulierung MMR 4/2000, S. 206 ff. 4.2000 How is Liberalisation of Telecommunications Panning out in Germany 2.2000 European Business Law Review, 2/2000, S. 2ff. Mythos "Kosten-Preis-Schere" Wirtschaft und Wettbewerb (WuW) 12/1999, S. 1171-1181 12.1999

Vorträge: Rechtfragen zu Second Life Second Life Info-Tag – Geschäftschancen für Unternehmer, Handelskammer Hamburg 08.2007; Rechtsfragen zu Second Life Hamburg@work, Hamburg, 06.2007; Rechtsfragen zu Second Life IHK, Duisburg, 06.2007; IT-Vertragsrecht - Leitfaden und Grenzen für die richtige Vertragsgestaltung Handelkammer Hamburg, 04.2007; Rechtsfragen zu Second Life Second Life Info-Tag - Geschäftschancen für Unternehmer, Handelskammer Hamburg, 04.2007; Rechtsfragen der IT-Sicherheit, Haftungsfalle IT-Sicherheit: Negative Konsequenzen vermeiden Security-Solution-Days, Hamburg, 10.2006; Verwirklichung des Verbraucherschutzes im M-Commerce, Vertragsabschluss mobile – Grenzen und Risiken. Worauf muss geachtet werden? Mobile Content Day, Hamburg, 9.2006; Rechtsfragen der IT-Sicherheit, Haftungsfalle IT-Sicherheit: Negative Konsequenzen vermeiden, ECom Hamburg, 9.2006; Rechtssicherheit im E-Commerce Management Circle Intensiv-Seminar, 8.2006; „E-Payment kompakt!“ Management Circle Intensiv-Seminar Frankfurt/Main, 7.2006; Rechtsrisiko Mobile Games? Rechtliche Rahmenbedingungen beim Angebot von online und mobile Games, Förderkreis Multimedia, Hamburg, 4.2005; Rechtliche Rahmenbedinungen IT-Sicherheit für den Mittelstand, Vortrag auf der Secure-it.nrw.2005 Dialog für sichere Software am 29. Juni 2004 in Düsseldorf, 6.2004; Rechtliche Rahmenbedingungen beim Online-Handel Informationsveranstaltung Elektronische Marktplätze, IHK Aachen am 17.03.2004, 3.2004;

Druckansicht





Sprechen Sie mit uns
FORIS AnwaltsVerzeichnis
0228 9 57 50 50
Rückruf-Service
E-Mail-Kontakt
Infopaket anfordern

Prozesskostenrechner

Kalkulieren Sie online Ihre Prozesskosten >>
Zinsrechner

Kalkulieren Sie online Ihre Zinsansprüche >>